17. Spieltag 2018/2019 - Späte Tore sorgen für 3 Punkte gegen Richen II

Im Heimspiel gegen den TSV Richen II musste Trainer Thomas Fuhry auf die verletzten Angreifer Benny Hock und Mathieu Müller verzichten. Der FSV tat sich lange Zeit schwer, aufgrund der Steigerung in der zweiten Hälfte war der Sieg am Ende trotz der späten Treffer aber verdient.

KOMPAKT:

17. Spieltag Kreisliga C Dieburg 2018/2019 | 18.11.2018
FSV Schlierbach - TSV Richen II 2:0 (0:0)

Aufstellung:
Glöckner – Grychta (C), Messina, L. Jäckel, Lindt – Krapp, Pimenta, Wissel, Heider (70. Brach) - Reining (86. Fuhry) - Da Silva Monteiro

Tore:
1:0 Dominik Wissel (87.), 2:0 Marcel Pimenta (88.)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok